Berlin

Eva
Meckbach

Deutsches Haus | Hörbuch Hamburg

21. September 2018
Ab heute im Handel! Eva Meckbach liest »Deutsches Haus« - das fulminante Romandebüt von Weissensee-...

Christin und ihre Mörder | rbb

10. September 2018
Hört Eva Meckbach in der neuen Podcast-Serie »Christin und ihre Mörder«. Die achtteilige rbb-Radiodoku rekonstruiert...

Es war einmal … Mustang | arte

16. Mai 2018
Hört Eva Meckbach in der Arte-Dokumentation über den oscarnominiertenn Film »Mustang«. Heute um 21:45 Uhr...

Gefährliche Grenzen | arte

2. Mai 2018
Hört Eva Meckbach in der ersten Folge der dreiteiligen arte-Dokumentation »Gefährliche Grenzen: Indien-Pakistan«. Jetzt in...

Mudbound | Hörbuch Hamburg

29. Januar 2018
Hört das Original! Eva Meckbach liest Hillary Jordans »Mudbound« - die bemerkenswerte Romanvorlage der Oscar-nominierten...

Die Russische Revolution und ihr Kino | arte

8. November 2017
100 Jahre Oktoberrevolution und die Neuerfindung des Kinos. Eva Meckbach führt erzählerisch durch die Dokumentation...

Die Leute von Privilege Hill | Hörbuch Hamburg

22. September 2017
Eva Meckbach liest mit einem namhaften Sprecherensemble Jane Gardams jüngsten Erzählband »Die Leute von Privilege...

Eva Meckbach

7. September 2017
Die großartige Eva Meckbach bereichert nun das Wordpecker-Ensemble....
Coca-Cola | Commercial
Download
Nostromo | Doku
Download
Download
Download
Download
Eva Meckbach

Vita

Eva Meckbach (*1981 in Seeheim-Jugenheim) studierte von 2003 bis 2006 Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin. Bereits im dritten Studienjahr wurde sie Ensemblemitglied an der Berliner Schaubühne. Seither ist sie dort durchgehend engagiert. Hier arbeitet Eva Meckbach mit Regisseuren wie Thomas Ostermeier (Dr. Adler in »Professor Bernhardi« und Elizabeth in »Richard III.«), Simon McBurney (»Ungeduld des Herzens«) und Michael Thalheimer (Anisja in »Die Macht der Finsternis«).

Neben ihrer Theaterlaufbahn ist Eva Meckbach regelmäßig in Fernseh- und Kinofilmen zu sehen, wie u. a. »Wunschkinder« (Regie: Emily Atem, 2016), »Was bleibt« (Regie: Hans Christian Schmid, 2012), »Der Kriminalist – Mitten ins Herz« (Regie: Filippos Tsitos, 2013) und »Tatort – Der Maulwurf« (Regie: Johannes Grieser, 2014).

Als Sprecherin ist Eva Meckbach in zahlreichen Hörbüchern, Hörspielen und Features zu hören. Mit dem Hörbuch »Aquarium« von David Vann wurde sie 2017 für den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Beste Interpretin« nominiert.
 

Ausbildung

2003-2006 Universität der Künste | Berlin
 

Theater

Schaubühne Berlin | 2006-heute
 

Hörbuch | Auswahl

2017 »Mudbound« | Hörbuch Hamburg
2017 »Die Leute von Privilege Hill« | Hörbuch Hamburg
2016 »Aquarium« | Parlando
2015 »Das Gegenteil von Einsamkeit« | argon
2014 »Die Listensammlerin« | argon
2010 »Wenn ich bleibe« | steinbach sprechende bücher
 

Hörspiel | Feature | Auswahl

»Die Entscheidung« | DLR 2017
»Chronik einer Hinrichtung« | RBB/NDR/BR 2017
»Radio Tatort: Traumhochzeit« | RBB 2016
»Magdeburg hieß früher Madagaskar« | DLR 2015
»Wasserspiele« | RB/SR 2015
»Panzerschokolade« | WDR 2014
»Speck: Geschichten aus dem Gürtel« | DLF 2014
»Blutstein« | DLR 2012
»Huckleberry Finns Abenteur« | DLR 2010
»Kinder im Kreidekreis« | WDR/DLR 2010
 

TV-Stimme

37° | ZDF
 

Film | Fernsehen | Auswahl

2017 Macht euch keine Sorgen | ARD
2016 Wunschkinder | ARD
2016 Alarm für Cobra 11 | RTL
2016 Ein starkes Team | ZDF
2014 Tatort | ARD
2013 Der Kriminalist | ZDF
2013 Tatort | ARD
2012 Was bleibt | Kino
2012 SOKO Wismar | ZDF
2010 Der Doc und die Hexe | ZDF
2008 Kriminaldauerdienst | ZDF
 

Auszeichnungen

2017 Deutscher Hörbuchpreis | Nominierung | Beste Interpretin
2012 Internationales Theaterfestival Stettin | Beste Schauspielerin