Köln

Simon
Böer

Simon Böer

15. Januar 2020
Neues Jahr, neuer Teamplayer! Wir heißen Simon Böer aufs allerherzlichste willkommen im Wordpecker-Ensemble! Schön, dass...
Messina | Commercial
Download
Marokko | Mood
Download
Idaho | Dokumentation
Belmondos | Commercial
Download
Phoenix | Teaser
Tokyo | Mood
Download
Simon Böer

Vita

Simon Böer (* 1974 in Bonn) studierte von 1996 bis 1999 Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« Potsdam-Babelsberg. Bereits während seines Studiums feierte er in Berlin sein Schauspieldebüt auf den Bühnen des Tacheles und des Theaters unterm Dach. Nach seiner Schauspielausbildung folgten Engagements am Deutschen Theater Berlin und am Badischen Staatstheater Karlsruhe. 2002 arbeitete Böer freischaffend an Berliner Bühnen, wie beispielsweise an der Volksbühne.

Seit 2002 ist Böer regelmäßig in Fernsehproduktionen wie Der Elefant, Paare, Wolffs Revier, Balko, Alles außer Sex, SOKO Leipzig, Polizeiruf 110 und Notruf Hafenkante zu sehen. Von 2013 bis 2016 spielt er in 45 Folgen die Hauptrolle in der ZDF-Serie Herzensbrecher – Vater von vier Söhnen. 2017 übernahm er Rollen in mehreren TV-Reihen und Serien wie Tatort, Beste Schwestern, Alarm für Cobra 11 und den beliebten Kinderserien Siebenstein und Beutolomäus. In der Serie Dr. Klein übernahm er eine männliche Hauptrolle. Seit 2018 spielt er einen Ermittler in der ZDF-Reihe Professor T.

Sein Spielfilmdebüt hatte Böer 2002 an der Seite von Annett Renneberg in Devot. Unter der Regie von Oskar Roehler spielt er unter anderem in Agnes und seine Brüder, Elementarteilchen und Lulu & Jimi. Einen englischsprachigen Auftritt absolvierte er zudem in Nymphomaniac von Lars von Trier. 2019 spielt er in der Roehlerverfilmung Enfant Terrible Michael Ballhaus.

Als Sprecher ist Simon Böer regelmäßig in Dokumentationen, Synchronproduktionen und der Werbung zu hören.
 

Ausbildung

1996-1999 Hochschule für Film und Fernsehen
»Konrad Wolf« | Potsdam-Babelsberg
 

Theater | Auswahl

Schauspielhaus Bochum
B.A.T. Berlin
Volksbühne Berlin
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Deutsches Theater Berlin
 

Film | Fernsehen | Auswahl

2019 Enfant Terrible | Kino
2019 Professor T. | ZDF
2018 Die Kanzlei | ARD
2018 Wilsberg – Minus 196 Grad | ZDF
2017 Tatort – Familien | ARD
2017 Alarm für Cobra 11 | RTL
2016 Herzensbrecher | ZDF
2016 Solo München | ZDF
2015 Kreisliga
2014 Tod den Hippies! | Kino
2013 Letzte Spur Berlin | ZDF
2013 Hin und Weg | Kino
2012 Nymphomaniac | Kino
2009 Dinosaurier | Kino
2007 Lulu und Jimi | Kino
2005 Elementarteilchen | Kino
2003 Agnes und seine Brüder | Kino
2002 Devot | Kino
 

Synchron | Auswahl

2018 Libella – Mehr braucht es nicht
2018 Call The Midwife
2016 Orphan Black
2014 CSI: Miami
2011 Der Plan
2010 Stichtag