Frankfurt

Marc Oliver
Schulze

Metropolis | arte

29. April 2018
Immer wieder sonntags! Marc Oliver Schulze ist die Stammstimme des Kulturmagazins »Metropolis«. Jetzt online und...

Marc Oliver Schulze

26. April 2018
Verstärkung aus »Mainhattan«. Marc Oliver Schulze schließt sich dem Wordpecker-Ensemble an. Wir freuen uns riesig...
Download
Download
Metropolis | arte
Dogma | Manifest
Download
Shell | Commercial
Förstina | Commercial
Marc Oliver Schulze

Vita

Marc Oliver Schulze (*1973 in Salzburg) begann 1996 seine Schauspielausbildung an der Otto-Falkenberg-Schule in München. Nach Abschluss des Studiums folgte 2000 das Erstengagement an den Münchner Kammerspielen. Von 2001 bis 2005 war Schulze dann am Bayerischen Staatsschauspiel München beschäftigt. 2002 erhielt er den Bayerischen Kunstförderpreis für Darstellende Kunst. Von 2005 bis 2009 wechselt er mit Elmar Goerden ans Schauspielhaus Bochum, um dann 2009 als Ödipus und Kreon mit dem Doppelprojekt ÖDIPUS/ ANTIGONE in der Regie von Michael Thalheimer die neue Intendanz von Oliver Reese am Schauspiel Frankfurt zu eröffnen. Seit 2013 arbeitet Marc Oliver Schulze frei und steht seit 2017 als Gast regelmäßig auf der Bühne des Berliner Ensembles.

Neben dem Theater dreht Marc Oliver Schulze für Film und Fernsehen. So war er im TATORT, in der ZDF-Serie SIBEL UND MAX und in der ARD-Serie ALLES KLARA zu sehen.

Als Sprecher ist Marc Oliver Schulze seit seinem 10. Lebensjahr im Bereich Hörfunk, Synchron, Hörspiel und Werbung tätig. So war er 1985 die Stimme von JOEY im gleichnamigen Kinofilm oder lieh Ashton Kutcher in FREUNDSCHAFT PLUS und DEN WILDEN SIEBZIGERN die deutsche Stimme. Schulze las die Hörbücher STADT DER WILDEN GÖTTER und IM REICH DER GOLDENEN DRACHEN von Isabel Allende und spricht regelmäßig ESSAYS und FEATURES für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Darüberhinaus ist er die Stammstimme des ARTE-Kulturmagazins METROPOLIS.
 

Ausbildung

1996-2000 Otto-Falckenberg-Schule | München
 

Theater

2000-2001 Münchner Kammerspiele
2001-2005 Bayerisches Staatsschauspiel München
2005-2009 Schauspielhaus Bochum
2009-2013 Schauspiel Frankfurt
seit 2013 frei
seit 2017 Gast am Berliner Ensemble
 

TV-Stimme | Auswahl

Metropolis | arte
 

Synchron | Auswahl

2017-heute Nicholas Gonzalez in »The Good Doctor«
2016-heute Aksel Hennie in »Nobel – Frieden um jeden Preis«
2016-heute Michael DelGuidice in »Kevin Can Wait«
2015 Kristoffer Joner in »The Wave – Die Todeszelle«
2015 Judah Lewis in »Point Break«
2015 Fares Fares in »Kind 44«
2009-2013 Ken Marino in »Eastbound & Down«
2013 Ola Björkman in »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand«
2011 Ashton Kutcher in »Freundschaft Plus«
1998-2006 Ashton Kutcher in »Die wilden 70er«
2004 Balthazar Getty in »Traffic – Die Macht des Kartells«
2002 Chris Klein in »Wir waren Helden«
2002 Fred Koehler in »Taken – Entführt«
2001 Adam Garcia in »Unterwegs mit Jungs«
2001 Josh Hartnett in »Über kurz oder lang«
2001 Alastair Galbraith in »Intimacy«
2000 Matthew Davis in »Düstere Legenden 2«
2000 Justin Whalin in »Dungeons & Dragons«
1985 Joshua Morrell in »Joey«
1984 Darryl Cooksey in »Die unendliche Geschichte«
 

Hörspiel | Hörbuch | Feature | Auswahl

2018 Karl Marx und Friedrich Engels | hr2 Kultur
2017 Kilroy was here – Staffel 2 | SWR
2017 Geheime Sender. Der Rundfunk im Widerstand gegen Hitler | der Hörverlag, HR
2017 Pressefreiheit ohne freie Presse | SWR
2016 Grauzone | SWR2
2016 Durchs literarische Kurdistan | SWR
2015 Kilroy was here – Staffel 1 | SWR
2015 Dandy im Weltdorf | SWR2
2014 Schönheit und Schrecken | SWR
2013 Flughunde | SWR
2013 Die Farbe der Fremdheit | SWR
2013 Vom Kainsmal zur Körperkunst | SWR
2010 Die Leiden des jungen Werthers | RB, hr, rbb
2009 Die Stadt der Wilden Götter | der Hörverlag
2008 Der Gehilfe des Mumienmachers | Jumbo
2007 Das Geheimnis der weißen Mönche | der Hörverlag
2003 Im Reich des goldenen Drachen | der Hörverlag
1983 Captain Blitz und seine Freunde
 

Film | Fernsehen | Auswahl

2017 Lifelines | RTL
2017 Sarah Kohr | ZDF
2017 Der Staatsanwalt | ZDF
2016 Die Chefin
2016 SOKO Köln
2016 Der Alte
2016 Alarm für Cobra 11
2015 Sibel & Max
2014 Sibel & Max
2014 Tatort – Liebe ist kälter als der Tod
2013 Unter Verdacht – Grauzone
2013 Männerhort (Kino)
2013 Ein neuer Fall für 2
2013 Hedi Schneider steckt fest (Kino)
2011 Soko Kitzbühel – Licht und Schatten
2011 Die letzte Fahrt Regie Christoph Schrewe
2010 Tatort – Eine bessere Welt
2010 Der Alte – Der Tod und das Mädchen
2009 Die geerbte Familie
2009 Der Alte – Allein in die Nacht
2008 Training für die Liebe
2008 Entführt
2007 Der Zauber von Sandbergen
2007 Der Alte – Reise in den Tod
2006 Die Co-Piloten
2006 Der Alte – Heimkehr in den Tod
2005 München 7
2004 Liebe auf den zweiten Blick – Die Rosenkrieger
2004 Samt und Seide – Serie
2002 Ich schenk’ dir einen Seitensprung
2001 Morgenstund
2001 Medicopter 117 – Mutprobe
2000 Nachtrausch
2000 Sommerwind
1998 Stillstand, keine Jobs… (Kino)
1994-1996 Aus heiterem Himmel
 

Auszeichnungen

2017 Deutscher Hörbuchpreis 2017 | »Bestes Sachhörbuch«
2002 Bayerischer Kunstförderpreis für Darstellende Kunst